La Gabiare in Vermes


Gastronomisch


Ein Geheimtipp.


Wir waren am 11. Juli 2021 im Restaurant de la Gabiare mit 9 Personen essen.

Die lange Anfahrt nach Vermes lohnt sich total. 

Man findet hier im versteckten Vermes ein Urchiges Restaurant was sehr gut besucht war. 

Ohne Reservierung hätten wir keinen Tisch erhalten. 

Hier lebt man den gemütlichen und französischen Flair.

Von Kunden her waren Gästen aus den Kantonen Aargau, Bernbiet und Jura und aus Deutschland.


Wir waren von 12:00 - 16:00 Uhr im Restaurant. 

Das sagt alles aus.


Das Restaurant ist spezialisiert auf Grill/Charbonnade/ Raclette


Apero: 

Aperol Spritz war eine perfekte Mischung zwischen Aperol, Prosecco und Soda

In vielen Restaurants erhält man Plastik-Halme, hier NICHT. Papp-Halme! Sehr Gut!

Die Getränke vom Apero war innerhalb 5 min da.


Charbonnade:

Zarte Rindshuft-Charbonnade frisch geschnitten auf Holzkohlegrill zum selbst grillieren.


4 Hausgemachte Saucen: Knoblauch, Tatare, Curry, Chili-Cocktail waren sehr gut und würzig abgeschmeckt.


Die Mitarbeiter vom Service waren ständig mit den Beilagen (Pomm chips, Gebratene Peperoni) unterwegs.


Man sass nie vor leeren Tellern.


Die verschiedenen frischen Salate waren angemacht und perfekt abgeschmeckt. 

Folgende Salate standen zur Auswahl: 

Randensalat, Rüeblisalat, Blattsalat, Gurkensalat


Pinot Gris (wenig Säure) geschmacklich rund und perfekt zum Charbonnade, auch wenn Rotwein klassisch gewesen wäre. 

Der Weisswein ist auch ein Geheimtip.


Ein kleiner Negativer Punkt, meinerseits war die Dessertkarte. „Jammern auf hohem Niveau“


6 verschiedene Coupe und 2 Dessert….

Creme brulee

Caffee Gourmand


Ich bestellte das Caffee Gourmand und war über die Art „Dessert Variation“ überrascht, was den negativen Punkt wieder positiv machte.


Die Mini-Creme Brulee war einfach perfekt

Schoggikuchen etwas Gummihaft, aber nicht trocken. Geschacklich perfekt.

Waldbeeren mit Vanillesauce(top)

Kokosglace und ein Caffe Creme


Das Gesamturteil.

Top Essen. Sehr guter Service. 

Auch wenn es so weit entfernt ist, der Besuch lohnt sich.


Wir kommen wieder.

Das Auberge de la Gabiare in Vermes


 

 

Auberge de la Gabiare

Carole Sauvain et Alain Cattin
Bas du Village 21
2829 Vermes

 

 

http://www.gabiare.ch

 

Öffnungszeiten

Montag&Dienstag&Mittwoch                                      Ruhetag

Donnerstag                                                                18:00 - 23:00

Freitag                                                                         18:00 - 00:30

Samstag                                                                     18:00 - 00:30

Sonntag                                    11:30 - 16:00   &  18:00 - 22:00


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.